GETRAG eDRiVE

Spezialisierung auf globale Anforderungen

Neue globale Megatrends wirken sich auf der ganzen Welt auf die zukünftige Lebensweise und die traditionellen Mobilitätskonzepte aus. Dazu wächst das Umweltbewusstsein. Es stellt sich die Frage:

Wie viel Getriebe oder wie viele Getriebestufen braucht das Fahrzeug der Zukunft?

Unbestritten ist, dass eine gewisse Getriebeuntersetzung für das Fahrverhalten notwendig ist – sowohl bei herkömmlichen als auch bei Elektroantrieben. Dazu ist es auch nicht möglich, Hochleistungs-E-Motoren in allen Fahrzeugsegmenten herzustellen. Die Drehzahl von Elektromotoren mit hoher Drehzahl muss an die Drehzahl der Hinterräder angepasst werden.

In unserem Produktportfolio gibt es bereits mehrere 1-Gang- und 2-Gang-Lösungen, deren Entwicklung und Testphase abgeschlossen ist und die im eigenen Haus hergestellt werden. Alle Produkte werden gemäß den globalen Anforderungen nach den höchsten Qualitätsstandards hergestellt.

Die Anwendungsbereiche dieser Produkte können ein breites Spektrum von Segmenten abdecken, von Stadtautos oder Sportwagen bis hin zu leichten Nutzfahrzeugen – und sie können an der Vorder- und/oder Hinterachse verwendet oder mit Hybridgetrieben kombiniert werden.

Fit für die elektrische Zukunft mit GETRAG

Unsere Ingenieure entwickeln seit 1992 Antriebssysteme für die E-Mobilität. Wir verfügen daher über zwei Jahrzehnte Erfahrung mit der Integration von elektrischen Antriebsaggregaten in herkömmliche Fahrzeugkonstruktionen. Aus technischer Sicht gibt es verschiedene Möglichkeiten:

Volvo C30 electric
  • ein Getriebe für einen E-Antrieb mit entweder fester Übersetzung oder auch mehreren Gangstufen
  • ein Getriebe für einen E-Antrieb, der durch einen Verbrennungsmotor mechanisch unterstützt wird
  • einen E-Antrieb, der sich bei bestimmten Drehzahlen oder Geschwindigkeiten auskoppeln lässt.

Schneller und weiter

Die von unseren Ingenieuren entwickelten Lösungen funktionieren mit Elektromotoren mit hoher Drehzahl. Dadurch können wir im Vergleich zu E-Motoren mit niedrigerer Drehzahl Vorteile in Bezug auf Gewicht und Wirkungsgrad erzielen, vor allem, wenn mehrere Gänge verwendet werden. Die Vorteile sind eine bessere Leistung und eine größere Reichweite – die Hochspannungsakkus können damit kleiner sein.

Bei der Anpassung des Getriebes an den jeweiligen Elektromotor und die Leistungselektronik arbeiten wir eng mit MAGNA zusammen.

1eDT200 | pdf | 261 KB Legen Sie diese Datei in Ihre Downloadliste. Laden Sie diese Datei herunter.

Hauptmerkmale
Max. Abtriebsdrehmoment: 2.500 Nm
Eingangsleistung: 200 Nm
Gewicht Getriebe (ohne Öl): 20 kg
Einbaubreite: 455 mm
Einbaulänge: 230 mm
Einbauhöhe: 318 mm
Achsabstand Eingangswelle - Differenzial: 157,5 mm
Gesamtübersetzung: i= 8,61 (i =9,89)

1eDT330 | pdf | 196 KB Legen Sie diese Datei in Ihre Downloadliste. Laden Sie diese Datei herunter.

Hauptmerkmale
Max. Abtriebsdrehmoment: 3.300 Nm
Eingangsleistung: 2 x 320 Nm
Gewicht Getriebe (ohne Öl): 150 kg (with e-motors)
Einbaubreite: 631 mm
Einbaulänge: 512 mm
Einbauhöhe: 367 mm
Achsabstand Eingangswelle - Differenzial: 215 mm
Gesamtübersetzung: i= 5,50

1eDT350 | pdf | 251 KB Legen Sie diese Datei in Ihre Downloadliste. Laden Sie diese Datei herunter.

Hauptmerkmale
Max. Abtriebsdrehmoment: 3.500 Nm
Eingangsleistung: 300 Nm
Gewicht Getriebe (ohne Öl): 28 kg
Einbaubreite: 488 mm
Einbaulänge: 388 mm
Einbauhöhe: 198 mm
Achsabstand Eingangswelle- Differenzial: 210 mm
Gesamtübersetzung: i=8,61

2eDT200 | pdf | 237 KB Legen Sie diese Datei in Ihre Downloadliste. Laden Sie diese Datei herunter.

Hauptmerkmale
Max. Abtriebsdrehmoment: 2.500 Nm
Eingangsleistung: 200 Nm
Gewicht Getriebe (ohne Öl): 26 kg
Einbaubreite: 462 mm
Einbaulänge: 245 mm
Einbauhöhe: 300 mm
Achsabstand Eingangswelle - Differenzial: 188 mm
Gesamtübersetzung: i1= 12,06
i2= 8,61