Erfahrungsbericht










Dominic Ühlein |

Auszubildender zum Industriemechaniker

Dominic Ühlein

Erfahrungsbericht - Dominic Ühlein | Auszubildender zum Industriemechaniker

Meine Ausbildung zum Industriemechaniker absolviere ich bei GETRAG am Standort Rosenberg. Zu Beginn erlernten wir die Grundlagen des manuellen Metallbearbeitungsverfahrens, anschließend ging es ans Fräsen, Drehen und Bohren. Auch das Programmieren verschiedener Maschinen, zum Beispiel einer CNC- Drehmaschine oder ein Grundkurs in der Pneumatik, sind Teil der Ausbildung. Mit all diesen Grundkenntnissen ist man schließlich bestens für die Abschlussprüfung Teil 1 vorbereitet. Aufgrund des gut strukturierten Ausbildungsablaufes sind wir in der Schule immer auf dem aktuellen Stand. Jeder Ausbilder hat sein Ausbildungsjahr, welches er beaufsichtigt – sodass kein Azubi zu kurz kommt.

Ab dem dritten Jahr haben wir die Möglichkeit, einen Abteilungsdurchlauf zu starten, bei dem wir alle Technologien kennenlernen, die zur Herstellung unserer Produkte notwendig sind. In verschiedenen Teilefamilien werden hier durch Drehen, Fräsen der Verzahnungen, Härten mit anschließendem Schleifen und Honen Getriebewellen und Zahnräder hergestellt, um sie dann in der Montageabteilung zu kompletten Getrieben zu montieren.

Ich bin sehr froh darüber, dass ich mich für eine Ausbildung bei GETRAG entschieden habe. Das Ausbildungsprogramm ist sehr umfassend und interessant. Bei Problemen und jeglichen Beweggründen kann man unsere Meister aufsuchen, die immer ein offenes Ohr für einen haben. Da wir neben der Arbeit auch viele Exkursionen, Team Events etc. wahrnehmen können, wächst man schnell als Team zusammen.



zurück zur Übersicht