Gesellschaftliche Verantwortung

Wir bekennen uns zu Nachhaltigkeitspolitik und Verhaltenskodex

Unternehmerische Ziele müssen bei GETRAG gesellschaftliche Aspekte berücksichtigen- sonst würde unternehmerisches Handeln nicht im Einklang mit den Interessen der Gesellschaft stehen. GETRAG bekennt sich zu der „Nachhaltigkeitspolitik und dem Verhaltens- und Ethikkodex“, die nicht nur Grundlage unserer Unternehmensaktivitäten sind, sondern auch die Zusammenarbeit mit unseren Geschäftspartnern bestimmen.

Diese Dokumente orientieren sich an international anerkannten Richtlinien:

  • Allgemeine Erklärung der Menschenrechte der UN
  • Kernarbeitsnormen der ILO
  • ILO-Erklärung (International Labour Organisation) über grundlegende Rechte und Prinzipien bei der Arbeit
  • OECD-Leitsätze für multinationale Unternehmen

Darüber hinaus gelten – soweit vorhanden – internationale, nationale und lokale Bestimmungen, Arbeitsgesetze und andere vertragliche oder nicht vertragliche Vereinbarungen.

Die folgenden Aspekte bestimmen unsere Grundsätze zur Gesellschaftlichen Verantwortung:

  • Menschenrechte
  • Rechte der Kinder
  • Faire Arbeitsbedingungen
  • Freie Wahl der Beschäftigung
  • Chancengleichheit
  • Arbeitnehmervertretung
  • Arbeits- und Gesundheitsschutz
  • Ausschluss von Korruption
  • Umwelt und Nachhaltigkeit

GETRAG profitiert von der Vielfalt verschiedenster Kulturen

Als Unternehmen profitiert GETRAG von der Vielfalt und vom Ideenreichtum der Menschen verschiedenster Kulturen. Deshalb engagieren wir uns auf lokaler Ebene an all unseren Standorten und unterstützen Gemeinden, Projekte und nicht zuletzt die Familien unserer Mitarbeiter.

Mit diesem Engagement wollen wir unser gesellschaftliches Umfeld aktiv mitgestalten. Wir fördern Projekte aus Bildung, Wissenschaft, Umweltschutz, Sozialwesen, Sport. Geeignete Projekte wählt GETRAG nach einem eigenen Kriterienkatalog aus.

Childern Irapuato
Handisport Bordeaux
Irapuato Babys