MAGNA WIRD GRÖSSTER LIEFERANT VON MANUELLEN SCHALTGETRIEBEN FÜR LEICHTE NUTZFAHRZEUGE IN EUROPA

SAILAUF, Deutschland, 29. September 2017

Mit rund 80% Marktanteil ist das manuelle Getriebe nach wie vor die am meisten verwendete Getriebeversion im leichten Nutzfahrzeug-Segment in Europa. Um dieser hohen Nachfrage gerecht zu werden, hat Magna sein Werk in Rosenberg erweitert. Die neue Produktionsanlage wird jährlich mehr als 150.000 Schaltgetriebe produzieren. Um das neue Geschäft und die Investition zu feiern, hielten Magna-Führungskräfte gemeinsam mit Regierungsvertretern, Kunden und Mitarbeitern heute eine Eröffnungszeremonie.

„Die Fortsetzung unserer Führungsposition bei Getrieben vor allem im leichten Nutzfahrzeug Segment ist für unser Team eine hohe Priorität“, sagte Jake Hirsch, Präsident von Magna Powertrain. „Wir haben eine ausgezeichnete und langfristige Beziehung zu den Kunden, die wir aus Rosenberg bedienen. Diese Expansion spiegelt nicht nur die Partnerschaft wider, sondern verdeutlicht auch unsere Expertise und Lieferfähigkeit.“

Die neue Produktionsfläche fügt der bestehenden Anlage rund 3.500 Quadratmeter hinzu. Mit mehr als 500 Mitarbeitern produziert der Standort mehrere manuelle 6-Gang Getriebe und hat eine Gesamtkapazität von 550.000 Getrieben pro Jahr.

INVESTOR CONTACT
Louis Tonelli, Vice-President, Investor Relations
louis.tonelli@magna.com, +1.905.726.7035

MEDIA CONTACT
Tracy Fuerst, Global Director of Corporate Communications & PR
tracy.fuerst@magna.com, +1.248.631.5396

Rej Husetovic, Director Corporate Communications & Media Relations Europe
rej.husetovic@magna.com, (+49-6093) 9942-5056

Über Magna

Wir sind ein führender, weltweit tätiger Automobilzulieferer mit 327 Fertigungsbetrieben und 100 Produktentwicklungs-, Konstruktions- und Vertriebszentren in 29 Ländern. Wir beschäftigen über 161.000 Mitarbeiter, die bestrebt sind, unseren Kunden mithilfe innovativer Produkte und Herstellungsverfahren auf höchstem Niveau einen überdurchschnittlichen Mehrwert zu bieten. Wir sind führend in vollständiger Fahrzeugentwicklung und in der Auftragsfertigung, unsere Produktpalette umfasst Karosserien, Fahrwerke, Außenteile, Sitze, Antriebsstränge, aktive Fahrerassistenz- und Kamera-Sichtsysteme, Spiegel, Schließ- und Dachsysteme verbunden mit den dafür notwendigen Elektronik- und Softwarelösungen. Unsere Stammaktien werden an der Toronto Stock Exchange (MG) und der New York Stock Exchange (MAG) gehandelt.

Weitere Informationen über Magna finden Sie auf unserer Website www.magna.com.

# # #

THIS RELEASE MAY CONTAIN STATEMENTS WHICH CONSTITUTE “FORWARDLOOKING STATEMENTS” UNDER APPLICABLE SECURITIES LEGISLATION AND ARE SUBJECT TO, AND EXPRESSLY QUALIFIED BY, THE CAUTIONARY DISCLAIMERS THAT ARE SET OUT IN MAGNA’S REGULATORY FILINGS. PLEASE REFER TO MAGNA’S MOST CURRENT MANAGEMENT’S DISCUSSION AND ANALYSIS OF RESULTS OF OPERATIONS AND FINANCIAL POSITION, ANNUAL INFORMATION FORM AND ANNUAL REPORT ON FORM 40-F, AS REPLACED OR UPDATED BY ANY OF MAGNA’S SUBSEQUENT REGULATORY FILINGS, WHICH SET OUT THE CAUTIONARY DISCLAIMERS, INCLUDING THE RISK FACTORS THAT COULD CAUSE ACTUAL EVENTS TO DIFFER MATERIALLY FROM THOSE INDICATED BY SUCH FORWARD-LOOKING STATEMENTS. THESE DOCUMENTS ARE AVAILABLE FOR REVIEW ON MAGNA’S WEBSITE AT WWW.MAGNA.COM.

Im Bild (v.l.n.r.) Gerhard Baar, Bürgermeister von Rosenberg; Jörg Schwarz, General Manager Magna Rosenberg; Necmettin Uyar, Projektleiter Magna Rosenberg; Dr. Stefan Weng, EVP GETRAG, Magna Powertrain; Dr. Achim Brötel, Landrat, Neckar-Odenwald-Kreis; Lothar Harlacher, Betriebsrat Magna Rosenberg