Thomas Klett wird neuer Geschäftsführer Finanzen bei GETRAG

Untergruppenbach,

Thomas Klett wird neuer Geschäftsführer Finanzen bei GETRAG

Mit Wirkung zum 1. Januar 2016 übernimmt Thomas Klett die Position Executive Vice President Finance bei GETRAG. Er folgt Mike McMillan, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch zum 30. September 2015 verlassen hat.

„Ich freue mich sehr, dass Thomas Klett Mitglied der GETRAG Geschäftsführung wird. Mit seiner langjährigen Automotive- und Finanzerfahrung stärkt er die Unternehmensgruppe seit fünf Jahren“, so Mihir Kotecha, CEO der GETRAG Corporate Group. „Gleichzeitig möchte ich Mike McMillan für seine Arbeit, seine kontinuierliche Unterstützung und seinen hohen Einsatz bei der Weiterentwicklung unseres Unternehmens danken.“

Darüber hinaus wird John McDonald, Executive Vice President Global Strategic Planning, Ende Dezember wie geplant das Unternehmen verlassen, um in den Ruhestand zu gehen. Er hatte während seiner fast 16 Jahre innerhalb des Unternehmens verschiedene Führungspositionen inne und war als COO Global für die weltweite Produktionsorganisation, Einkauf und Logistik verantwortlich. John McDonald war maßgeblich an unserem Wachstum und unserer Globalisierung beteiligt. „Wir danken Herrn McDonald für sein hohes Engagement und seine Leistungen für unser Unternehmen“, betont Mihir Kotecha.

Über GETRAG

GETRAG ist der größte unabhängige Systemlieferant für Getriebesysteme weltweit mit rund 13.500 Mitarbeitern an 23 Standorten. Der Unternehmenssitz ist in Untergruppenbach / Deutschland. Das Unternehmen entwickelt und produziert Getriebelösungen für die Automobilindustrie. GETRAG verfügt über ein breites Produktportfolio an manuellen und automatisierten Schaltgetrieben sowie Doppelkupplungsgetrieben. Das Unternehmen bietet zudem verschiedene Möglichkeiten der Hybridisierung und Elektrifizierung von Getrieben. 2014 betrug der Umsatz 1,695* Milliarden Euro.

*Im Jahr 2014 hat die GETRAG Gruppe von den HGB-Rechnungslegungsstandards auf die IFRS Rechnungslegungsstandards umgestellt. Nach HGB konnten die Umsätze der GETRAG Joint Ventures voll konsolidiert werden. Nach IFRS müssen diese Umsätze nach der Equity-Methode bilanziert werden. Im Jahr 2014 waren die Umsätze der Joint Ventures: 1,119 Mrd. EUR (GETRAG FORD Transmissions) und 446 Mio. EUR (GETRAG Asia Pacific).

Pressekontakt:
Dunja Geisler
GETRAG International GmbH
Telefon + 49 7131.644-4577
Email: dunja.geisler@getrag.com
www.getrag.com